Das sind wir!

Unsere Abteilungen stellen sich vor

CEO

Jan Zimmermann

Mein Name ist Jan Zimmermann und ich bin der CEO des JUNIOR-Unternehmens
"Kill D´Bazill". Meine Aufgabe als Chef ist es das ganze Unternehmen gut und strukturiert zu koordinieren, wichtige Entscheidungen zu treffen und vor allem meine Mitarbeiter immer wieder aufs neue zu motivieren, um für sie das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

CFO

Max Pörner

Ich bin Max Pörner,
der stellvertretende CEO und CFO von "Kill d Bazill". Neben meiner Tätigkeit in der Finanzabteilung helfe ich bei der Produktentwicklung und berate Jan Zimmermann bei größeren Entscheidungen über das Unternehmen.
 

Marketing

Emily Schwabe/Michael Wolf
Vivien Richter

Wir sind Michael Wolf, Vivien Richter und Emily Schwabe und zusammen bilden wir das Marketing Team unserer Firma. Zu den vielfältigen Aufgaben unserer Abteilung gehören Pressearbeit, Arbeit mit den Sozialen Medien, die Suche nach geeigneten Verkaufskanälen und zuletzt der Kontakt mit den Kunden, der es uns ermöglicht, unser Produkt bestmöglich weiterzuentwickeln.

Verwaltung

Felix Boob/Lilian Metzger

Wir als Verwaltung bilden das Rückgrat der Firma. Wir dokumentieren die Entscheidungsprozesse, protokollieren die Firmensitzungen und organisieren die Vorgänge innerhalb der Firma. Dabei behalten wir stets den Überblick und koordinieren so den reibungslosen Ablauf innerhalb der Firma.

Produktion

Laurentin Dilli
Janina Spindler/Michelle Spindler

Die Produktionsabteilung fertigt das Endprodukt durch das Zusammensetzten und aufeinander Abstimmen aller benötigten Komponenten. Des Weiteren feilt die Produktionsabteilung ständig an neuen Ideen, um das Produkt immer weiter zu verbessern. 

Finanzen

Max Pörner/Oxana Kälber

Wir sind Oxana und Max aus der Finanzabteilung. Wir haben die finanzielle Lage unseres Unternehmens immer im Auge, verwalten die anfallenden Kosten, berechnen den Verkaufspreis unseres Produkts und sorgen so für den finanziellen Rahmen von Kill D'Bazill.
 

Historie

September  2020

Erstes Zusammentreffen des neu gebildeten Schüler-Start-Up´s

Oktober 2020

Entwicklung des ersten Prototyps 

März 2021

Verkaufsstart der E-Desinfektionsbox